TYPELOG - FINANZPORTAL

 

Rürup Rente

 

 

Home | Datenschutz | Impressum | Sitemap

 

Die staatlich geförderte Rürup Rente

Staatliche Förderungen nach dem Alterseinkünftegesetz

Die Altersrente aus der gesetzlichen Rentenversicherung wird nicht ausreichen, um den Versicherten im Alter den gewohnten Lebensstandard zu erhalten. Aus diesem Grund wurden staatliche Förderungen entwickelt, die die Bürger der Bundesrepublik Deutschland dazu anregen sollen, eine private Altersvorsorge zu installieren.


Für sozialversicherungspflichtige Arbeitnehmer und einige weitere, zulagenberechtigte Personenkreise gibt es die staatliche Zulagenrente; die so genannte Riester-Rente. Freiberuflern und Selbstständigen bleibt diese Förderung jedoch verwehrt und auch für Besserverdienende ohne Kinder ist sie oft nicht rentabel. Aus diesem Grund wurde ein weiteres Modell, als Basis Rente nach Rürup, eingerichtet. Hier erfolgt die staatliche Förderung über Steuererleich erungen in Form von Sonderausgabenabzügen.

Rürup-Rente vergleichen und beantragen

 

Was ist eigentlich die Rürup Rente?

Bei der nach ihrem Entwickler Bernd Rürup benannten Rentenversicherung handelt es sich um eine Basisrente. Die staatliche Förderung der Rürup Rente erfolgt durch die steuerliche Absetzbarkeit des jährlichen Beitrages. Hier sind die Höchstgrenzen für den Sonderausgabenabzug zu berücksichtigen. Dieser beträgt für Alleinstehende 20.000 Euro im Jahr und für Verheiratete 40.000 Euro pro Jahr. Im Jahr 2009 ist die Abzugsfähigkeit auf 68% des Höchstbeitrages begrenzt. Dieser Prozentsatz erhöht sich kontinuierlich um 2 % pro Jahr, bis im Jahr 2025 der komplette Beitrag zur Steuerminderung herangezo- gen werden kann.

 

Bei der Ermittlung der Sonderausgaben werden die Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung ebenso in Abzug gebracht wie Beiträge zu Versorgungskassen und zur Alterskasse der Landwirte. Entsprechend der steuerlichen Abzugsmöglichkeit erfolgt auch der Übergang der nachgelagerten Besteuerung der Rürup Rente. Im Jahr 2009 sind 58% der Rente steuerpflichtig, Dieser Prozentsatz steigt bis zum Jahr 2020 um jeweils 2% pro Jahr, danach um 1%. Mit dem Jahr 2040 ist dann die volle Rürup Rente steuerpflichtig.

Was macht die Rürup Rente für Selbstständige so interessant?

Die Rüruprente bietet dem Selbstständigen eine ganze Reihe von Vorteilen. Um eine entsprechende Rentenhöhe im Alter zu erreichen, ist je nach Eintrittsalter und Vertragslaufzeit ein relativ hoher monatlicher Beitrag notwendig. Die Rürup Rente bietet hier den Vorteil, dass ein Einstieg mit einem geringen monatlichen Beitrag möglich ist.

 

Der Versicherte hat aber die Möglichkeit, sein Vertragskonto durch Einmalzahlungen zu erhöhen. Sollte sich also zum Ende eines Jahres zeigen, dass eine Einkommensteuernachzahlung wahrscheinlich wird, kann der Versicherte durch die Einzahlung eines Einmalbeitrages (bis zur maximalen Höchstgrenze des Betrages, der als Sonderausgaben steuerlich abgesetzt werden kann), seine zu erwartende Steuerlast deutlich mindern. Damit fließt das Geld nicht an den Fiskus, sondern kommt der eigenen Altersvorsorge zugute.

 

 

Um in den Genuss der Steuererleichterungen zu kommen, muss ein Rürup Rentenversicherungsvertrag diverse Bedingungen erfüllten. Der Vertrag darf nicht kapitalisiert werden. Das bedeutet, es muss daraus eine monatliche Rente gezahlt werden. Außerdem ist eine Beleihung, Übertragung oder Veräußerung ausgeschlossen. Das bedeutet im Gegenzug, dass im Falle einer Insolvenz dieses Vertragsguthaben auch nicht pfändbar ist und somit nicht in die Insolvenzmasse fließt. Erst nach dem Renteneintritt könnte nach Einhaltung der gesetzlichen Pfändungsvorschriften die Rente als Einkommen gepfändet werden.

 

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Absicherung gegen Berufsunfähigkeit. Die Rürup Rentenversicherung kann als Trägertarif verwendet werden, die über eine Zusatzversicherung auch eine Berufsunfähigkeitsversicherung mit einschließt. Damit wird auch der Beitrag zur Berufsunfähigkeitsversicherung steuerlich abzugsfähig.

Wie finde ich den passenden Versicherer für meine Rürup Rentenversicherung?

Das Angebot der Versicherer auf dem Markt ist vielfältig und für den Laien oft nicht überschaubar. Gerade Freiberufler und Selbstständige haben oft nicht die Zeit, sich verschiedene Angebote einzuholen und miteinander zu vergleichen. Auch persönliche Gespräche mit unterschiedlichen Anbietern erfordern eine Menge Zeit. Eine ausgezeichnete Möglichkeit, das individuell passende Produkt zu finden, ist ein sogenannter Vergleichsrechner. Hier werden die persönlichen Daten des Versicherten nur einmal erfasst und der Vergleichsrechner sucht nach den passenden Angeboten.


Damit wird die Entscheidung, welches Produkt für den Versicherten die besten Möglichkeiten bietet, zeitsparend und optimal vorbereitet.